Wandertouren

 

Das Wood-Wide-Web der Pflanzen / Osann-Monzel

Start der Wanderung ist in Osann-Monzel, dem Dorf mit "Weitblick". Dass diese Bezeichnung zu Recht besteht, finden wir auf Schritt und Tritt auf unserem Rundweg in die Weinberge von Osann-Monzel über Brauneberg, zur Schutzhütte und zum Aussichtspunkt. Wir werden belohnt mit imposanten Ausblicken auf die Bernkasteler Burg, Mülheim, Veldenz, Brauneberg, Lieser, Wintrich und Minheim. 

Unterwegs gibt es vieles über die Fauna und Flora in und um die Weinberge zu entdecken. Können Bäume sprechen? Warum sind Pilze im Wald so wichtig? Warum wächst der Dost bei uns so gut? Wohin zeigt der Kompass-Lattich? Ist ohne Moos wirklich nichts los? Neugierig geworden? 

Unterwegs genießen wir Weine aus den entsprechenden Lagen mit Kräuterpesto und Fladenbrot.

Dauer der Wanderung: 3,5 Stunden 

 

 

Mosel, Mulsum und Moretum / Piesport 

Historische Wanderung zu den Er(Re)ben der Römer mitten in das von Ausonius in seiner "Mosella" beschriebene "Amphitheater", dem berühmten Südsteilhang von Piesport. Sobald wir die entsprechenden Weinlagen erreicht haben, probieren wir Moselweine aus den entsprechenden Lagen. Die Rast in der "Michelskirch" beschert uns einen phantastischen Ausblick auf diesen vor etwa einer Million Jahren entstandenen Mäander.

Warum wurden die Trauben mit Füßen getreten? Was sind römische Keltersteine? Wie wurden die Trauben gekeltert, verarbeitet und der Wein gelagert? Antworten finden wir in Piesport in der "Römischen Kelteranlage aus dem 3 Jhd.n. Chr." Belohnt werden wir mit "Mulsum" und "römischem Fingerfood".

Dauer der Wanderung: 3 - 3,5 Stunden 

 

Tränen im Frühjahr / Piesport 

Wanderung von März bis Mai durch den Schiefersteilhang in Piesport. Die Pflanzen erwachen aus dem Winterschlaf und die Wärme lässt die Säfte zum Pflanzenwuchs entwickeln. An den Schnittstellen fangen die Reben an zu bluten oder zu "tränen". Plinius Secundus und Hildegard von Bingen verwendeten diese Rebtränen gegen Hautkrankheiten und während der Wanderung erleben wir selbst die Wirkung auf unserer Haut. In einer Weinparzelle vor der "Römischen Kelteranlage aus dem 3 Jhd.v.Chr." erfahren wir wie die Römer Reben erzogen haben und was heute davon übrig blieb.

Dauer der Wanderung: 2 Stunden

 

Wenn es am Donatus donnert.... / Piesport 

Die höchste Stelle zwischen Piesport, Minheim und Wintrich ist unser Ziel. Dort wacht ein Sinnbild des Donatus, dem Heiligen gegen Blitz, Donner und Unwetter über das Piesporter Tal und eröffnet sich uns mit einem grandiosen Blick das Felsmassiv "Moselloreley". Wir schmecken Moselweine aus den Schiefer-Steillagen und erfahren wie die Römer und Kelten wohnten und die noch heute in der Überlieferung bestehenden Einzellagen nannten.

Dauer der Wanderung:  2 Stunden

 

Kloster, Kapelle & prickelnde Genüsse / Leiwen

Wanderung durch die Leiwener Weinberge mit herrlichen Moselausblicken. 

Rast an "Alten Reben im Devonschiefer" mit Wein aus dieser Parzelle. 

Anschließend Sekt- und Perlweinprobe mit Kräuteraufstrichen und Rieslingbrot im

Weingut Heinz Schneider, Leiwen.

 

Familienwanderung / Leiwen

Rundwanderung durch die Leiwener Weinberge, vorbei am "Moselkino" mit Rast an der Leiwener Kapelle.

Weinberge schmecken, bunte Schiefersteine riechen...wilder Oregano hat sich breit in Leiwens Weinbergen niedergelassen, ein Zeuge unseres mediterranen Klimas, herrliche Panoramaaussichten 

Inkl. Traubensaft, Weine und saisonalen Köstlichkeiten. 

Für Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene 

Dauer: 3 Stunden 

Jeden Donnerstag ab 10 Uhr (bitte unbedingt mindestens einen Tag vorab anmelden) und nach Vereinbarung

Start: Landal Ferienpark 

  

 


 


 

email:heidi(at)weinagentur-amphore.de

Tel.: 0049 (0) 65 35-9 49 99 33